Kategorien
Pinterest
Networking
Pinterest
Facebook
RSS
Follow by Email

Allgemeines

Halt alles, was nirgends anders reinpasst.

Nächster Tag in Dänemark. Heute stand ein Besuch in Esbjerg an. Voller historischer Rundgänge, kultrurellen Vorführungen und… Naja. In Wahrheit waren wir in einem großen Stoffladen, wo toller Leinenstoff für Rakhyrs neue Untertunika gekauft wurde, und in einer dänischen Variante von Walmart. Inklusive Assis. Und… passende Kleidung. Was trägt ein Ultra polnischer Stilrichtung, wenn er ein Vorstellungsgespräch hat? Ein Joggerjacket!

Rein vorsichtshalber haben wir noch zwei Minion-Teddys aus dem Laden gerettet und sind dann wieder zurück zu unserem Hausboot. Schöne Aussicht hier:

IMG_5686

Morgen bleiben wir dann mal hier. Ausruhen, basteln und Computer daddeln. Heaven… I’m in heaven… =)

An unserem ersten vollen Tag in Dänemark sind wir einfach mal ins Blaue gefahren. Oder ins Graue, um bei der Wahrheit zu bleiben. Da es den ganzen Tag geregnet hat, hatten wir kaum Lust auszusteigen. Und so fuhren wir um den Ringkobing Fjord herum, bis wir plötzlich… in den Totensümpfen landeten. O.OIMG_5670Und was macht man in den Totensümpfen? Genau, schnell weiter nach Mordor. Äh… Na gut, wir sind einfach weiter nach Ringkobing gefahren und haben geshoppt. Soll ja für manche wie Mordor sein… ;) Überrascht war ich von den Stoffpreisen hier. So habe ich mal eben das ganze Lichterflöckchen-Konzept über den Haufen und geschmissen und für wenig Kronen 10 Meter roten Taft gekauft. Mehr dazu wenn ich angefangen habe damit zu basteln.

Jetzt folgt erstmal das Beste an so einem Urlaub: Mit dem Notebook auf dem Sofa, daddeln und DVDs gucken.

Da sitzt man nichts Böses ahnend im Wartezimmer des Arztes, schaut auf, und dann so etwas… Was will man mir damit sagen?

SOOOO lange Wartezeit?

SOOOO viele Schmerzen bei der Untersuchung?

Oder ist es letztendlich doch nur ein einfaches Gemälde und die merkwürdige Ähnlichkeit zu einem bekannten Meme ist zufällig…?
IMG_4920