Kategorien
Pinterest
Networking
Pinterest
Facebook
RSS
Follow by Email

Abends im Elektronikhändler unseres Vertrauens. Gefrustet vom schlechten Filmerlebnis (Orcs) streifen zwei Personen durch die DVD-Abteilung. Plötzlich blitzt es in den Augen. Ein Cover sticht hervor. Darauf zwei … äh… ja, was eigentlich? Die sahen aus wie Zombies. Oder so ähnlich. Also die Rückseite gelesen, man kauft ja nicht alles einfach so. Handelt von irgendwelchen Bluttrinkern. Passt, gekauft.

Tage darauf.

Oben genannte Personen überlegen, was sie abends gucken wollen.

„Lass doch das mit den Zombies gucken!“ Stille.

„Zombies? Ich hab nur was mit Vampiren.“ Stille.

Ja, liebe Filmhersteller: Sowas passiert, wenn nicht ganz klar ist, ob man nun einen Film über Zombies oder über Vampire dreht!

Nun ja – nach dem letzten Film hatten wir keine hohen Erwartungen. Und wurden eiskalt überrascht. Der Film macht echt Spaß! Nicht nur, weil Bart so verdammt geil aussieht. Die Gags passen („Scientology kann dir helfen!“), die Story passt (vor allem, dass die Vampirzombies nicht einfach wie erwartet im Meer versenkt werden – ui, Spoiler… ^^), die Ausstattung passt (mag aber auch daran liegen, dass ich Camaros einfach mag…).

Über Kleinigkeiten wie eine merkwürdige Verwesenszeiten sieht man dabei gerne inweg.

Also, liebe frustrierte Orcs-Gucker: Dieser Film hilft über eure Depression hinweg!

Schreibe einen Kommentar