Kategorien
Pinterest
Networking

Neben der Conquest-Bastelei brauch ich auch mal ein wenig Abwechslung. Dazu probiere ich im Moment ein paar Handyspiele aus, die ich euch hier nach und nach vorstellen möchte. Kleine Anmerkung dazu: Ich benutze dafür ein Iphone 5 und keinerlei Hacks oder Cheats. (Buhu!)

Als Erstes stelle ich euch das neueste Spiel in meiner Appsammlung vor: Ghost Town.

"Die macht des guten in der Lage zu zerstreuen, auch die dunklen Zauber." Na, was für ein Glück...

„Die macht des guten in der Lage zu zerstreuen, auch die dunklen Zauber.“ Na, was für ein Glück…

Das habe ich mir eigentlich nur aus einer Laune heraus runtergeladen, in einer Phase, in der ich Kurzweil brauchte. Es geht dabei um die Hexe Anna, welche ihren Großvater besucht und in dessen Stadt es vor lauter Geister nur so wimmelt… Anscheinend hat ein Geist dotr mit Hilfe von merkwürdigen Masken die Kontrolle über andere Geister übernommen und lähmt das städtische Leben in der Geisterstadt. Das geht natürlich gar nicht. Zudem muss, um an benötigte Zaubermaterialien zu kommen, immer wieder eine Kammer eines NSCs aufgeräumt werden. Und als Nebenbeschäftigung kann Anna sich noch in ein Märchenbuch begeben um den dortigen Märchencharakteren zu helfen. Also viel zu tun für die kleine Hexe.

Geister bestehen auch schon mal aus Schleimhaufen mit Schuhen auf den Köpfen…

Geister bestehen auch schon mal aus Schleimhaufen mit Schuhen auf den Köpfen…

Hauptsächlich ist man bei diesem Spiel damit beschäftigt, Dreck und Müll per Fingerzeig zu entfernen oder Geister (die sehr seltsame Formen annehmen können) zu verjagen. Aufpassen muss man dabei vor allem darauf, keine Geheimgänge zu verpassen, bevor man die aktuellen Plots löst. Denn sonst kann man die jeweiligen Gebäude nicht mehr besuchen du die dort versteckten Items sind verloren… Das habe ich aber leider erst nach den ersten paar Gebäuden bemerkt.

Was der arme Mann wohl wirklich sagen wollte?

Was der arme Mann wohl wirklich sagen wollte?

Die Handlung ist ziemlich süß aufgebaut und die Charaktere passen auch dazu. Etwas blöd finde ich, dass Anna nicht anpassbar ist und nur in ihrem merkwürdig hexenuntypischem grünen Kleidchen durch die Gegend rennt. Zudem ist die deutsche Übersetzung teilweise sehr holprig.

Alles in allem ist es aber ein sehr süßes Spiel, auch geeignet für jüngere Spieler. Ich empfehle jedem, das Spiel auf dem Iphone zu haben. Wir alle kennen doch das Problem von jüngeren Verwandten, die auf Familienfesten mit Hundeaugen vor einem stehen und nach dem Handy zum Spielen fragen… ;)

Schreibe einen Kommentar